Readix - bessere Diagnostik und Prognose beim Prostatakarzinom

ReadiX GmbH -

Weitersagen:

Hinweis: Dieses Veröffentlichung richtet sich nur an erfahrene Investoren. Diese Information stellt kein öffentliches Angebot dar. Dies ist keine Schwarmfinanzierungskampagne (Crowdinvesting-Kampagne).

ReadiX GmbH - auf einen Blick

 

PROBLEM

  • Prostatakrebs zählt zu der häufigsten Krebserkrankungen bei Männern in Deutschland.
  • Mit der heutigen Standard-Diagnostik bei Biopsie-Untersuchungen bleiben rund 20 – 30 % der untersuchten Tumore - vor allem im Frühstadium - unerkannt.
  • Die heutigen Biopsie-Untersuchungen ermöglichen bei frühen oder „low grade“ Tumoren nur unzureichende Aussagen über die Aggressivität des Tumors, sodass es häufig zur Überbehandlung von nicht aggressiven Prostatakarzinomen kommt.
  • Besonders kritisch ist die Einschätzung für Patienten mit einem Prostatakarzinom und einem Gleason Score von 6-7a, die ca. 40% der Patienten ausmachen.

DIE LÖSUNG

  • ReadiX ermöglicht durch seinen patentgeschützten Raman-Mikrospektroskopietest des Tumor- und angrenzenden Stromagewebes eine zuverlässige, schnelle und kostengünstige Aussage über die Aggressivität des Prostatakarzinoms sowie die Erkennung des Tumors bereits im Frühstadium.
  • Eine Pilotstudie aus dem Jahre 2016 mit 30 Gewebeproben hat eine Spezifität und Sensitivität der Tests von über 80% gezeigt.
  • ReadiX hat ein Verfahren für die Untersuchung von Prostatabiopsiegewebe - ReadiX Biopsie-Test - und Prostatektomiegewebe - ReadiX Prostatektomie-Test - entwickelt.

MARKT UND WETTBEWERB

Marktpotenzial Prostatebiopsien

Marktpotenzial Prostatektomien


Wettbewerber:

  • ConfirmMDx / MDxHealth
  • Oncotype Dx / Genomic Health
  • ProMarkTM / Metamark Genetics
  • Prolaris / Myriad Genetics
  • Decipher / GenomeDx BioSciences
  • Chundsell Medicals
Gegenüberstellung ReadiX Technologie - Wettbewerb

 

USP - WETTBEWERBSVORTEIL

ReadiX Biopsie- und ReadiX Prostatektomie-Tests

  • erlauben eine valide Aussage über die Aggressivität/nicht Aggressivität des Prostatakarzinoms bei einem Gleason Score 6-7a;
  • vermeiden die Überbehandlung des Patienten (z.B. unnötige Prostatektomie) bei nicht aggressivem Prostatakarzinom;
  • erlauben dem Urologen/Onkologen, eine sofortige Therapie einzuleiten im Falle eines aggressiven Tumors;
  • beziehen - als einziger Test - auch das Stromagewebe in die Untersuchung ein, was eine Erkennung des Prostatakarzinoms im Frühstadium erlaubt;
  • sind wesentlich kostengünstiger als die Tests der Wettbewerber.
 

WEITERE ENTWICKLUNG

  • Im Rahmen einer Validierungsstudie mit Gewebeproben auf Tissue Micro Arrays (TMAs) von etwa 1000 Patienten aus Deutschland und den USA soll die ReadiX Technologie im Jahre 2019 weiter validiert und eine CE-Zertifizierung beantragt werden
  • Zur Unterstützung der Markteinführung der ReadiX Tests ist in 2019/2020 auch eine internationale, multizentrischen Studie mit Zentren aus Deutschland, Italien, Frankreich und Norwegen mit 600 Gewebeproben geplant:
  • Die Markteinführung der ReadiX Tests in der D-A-CH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) mit eigener ReadiX Marketing- und Vertriebsmannschaft ist für 2020 geplant, die Erstattung der Tests durch die GKV in 2022.
  • In der D-A-CH Region sollen die Untersuchungen im ReadiX-eigenen Zentrallabor als Dienstleistung durchgeführt werden.
  • In EU 4 (F, UK, SP,I) sollen die Tests in 2020 an jeweils ein großes Zentrallabor auslizenziert werden.
  • In den USA soll der ReadiX Test in 2020 als sogenannter „Laboratory Developed Test (LTD)“ in einem zertifizierten Labor entwickelt werden, das gemäß der CLIA Standards zertifiziert ist.
  • Die notwendige Validierungsstudie dauert 8 Monate, so dass der ReadiX Test in den USA ab Mitte 2021 gemäß den LTD Statuten vertrieben werden kann.

AKTUELLE FINANZIERUNGSRUNDE

Zurzeit sucht die ReadiX GmbH weitere Gesellschafter, die sich am Eigenkapital beteiligen. In der jetzigen Finanzierungsphase sucht ReadiX bis zu 0,6 Mio. €, wobei 50% durch institutionelle Investoren bereits zugesagt sind. Es werden somit bis zu 300.000 € weitere Mittel gesucht.

Investoren können sich ab 50.000 € an Eigenkapital beteiligen. Melden Sie sich gerne über medifundo (kontakt@medifundo.de).

Mit diesen Mitteln soll die Durchführung der Evaluierungsstudie und die CE-Zertifizierung finanziert werden.

TEAM

 

Dr. Günther Heinrich (MBA), CEO
Geschäftsführer | Gründer

  • Mehrjährige Führungserfahrung in der Pharma- und Biotechindustrie
  • Mitbegründer der Variagenics Inc. (jetzt ARCA Biopharma Inc.) und Gründer der EPIDAUROS Biotechnology AG, Bernried (Verkauf an Datamonitor Inc., Auslizenzierung des CYP450 Tests an Roche)
  • Mitentwickler des Antikörpers Simulect™ zur Verhinderung der Abstoßung von transplantierten Nieren (Novartis)
  • Mitentwickler des Biomarkertests CYP3A5 (Auslizenzierung an Roche)
  • Autor und Co-Autor von mehr als 20 Publikationen und 21 Patenten
Dr. Waldemar Lernhardt, CSO
Geschäftsführer | Gründer
  • Mehr als 20 Jahre Managementerfahrung in der Pharma- und Biotechindustrie mit Fokus auf Entwicklung neuer Diagnostika im Bereich Onkologie
  • Co-Founder und CEO des Universität Spin-offs Proveri Inc. in San Diego
  • Senior Vice President bei MAXIA Pharmaceuticals, Inc. San Diego
  • Autor von 35 Publikationen und 4 Patenten

 

EXIT

Der Exit in Form eines Trade Sale soll im Jahre 2022/23 - nach erfolgreichem Proof-of-Marketability - erfolgen.

SIEBEN GUTE GRÜNDE FÜR EIN INVESTMENT

  1. Hoher medizinischer Bedarf für die genaue und kosteneffektive diagnostisch/prognostische Unterscheidung von aggressivem und nicht aggressivem Prostatakarzinom sowie die Früherkennung.
  2. Die ReadiX Tests ermöglichen die zuverlässige, schnelle und kostengünstige Analyse von Prostatakarzinomen bei gleichzeitiger Einteilung in aggressive/nicht aggressive Tumore und die Früherkennung des Prostatakarzinoms.
  3. Robuste, in der Praxis erprobte Raman Mikrospektroskopie Technologie mit geringem Entwicklungsrisiko.
  4. Die hohe Spezifität und Sensitivität der ReadiX Tests wurde bereits in einer Pilotstudie bestätigt.
  5. Überschaubare Entwicklungsdauer von 18 Monaten und überschaubares Investment in Höhe von 800.000 € bis Markteintritt.
  6. Management Team mit langjähriger Erfahrung im Life Science Start-Up und Diagnostika Bereich.
  7. Hohe Profitabilität des Projektes.

 

Möchten Sie mehr über ReadiX GmbH erfahren
oder sind Sie an einer Beteiligung interessiert,
dann melden Sie sich unter kontakt@medifundo.de.

  • Fundingvolumen:
    • 600.000 €
  • Fundingschwelle:
    • 0
Bereits investiert:   450.000 €

davon medipaten (?) und prof. Anleger

  • Investments
    • 450.000 €
  • Anzahl medipaten:
    • 1

Sie haben Fragen?

Schreiben Sie uns.